Der Begriff Information-Materie-Energie bildet das Grundgerüst, das Grundprinzip der klass. trad. chin. und fernöstlichen Medizin, sei es die Materie-Information und Energie im menschlichen Organismus, die sog. essentielle Informations-Energie oder Lebensenergie, sei es die Information-Energie der den Menschen umgebenden Außenwelt, die sog. kosmische Energie, die Energie, die sich in der Nahrung befindet, die Energie, die psychisch den Organismus beeinflusst (Trauer, Angst, Sorgen, Grübeln, Wut, Zorn etc.) oder die Abwehr-Energie. Befindet sich der Mensch im Einklang mit sich und seiner Umwelt, so erfährt er ein Gefühl von Wohlbefinden und Harmonie. 

 

Das Leben besteht aus einer dynamischen Einheit dreier Faktoren: die Materie, die Energie und die Information. Es ist unmöglich, diese drei Komponenten voneinander zu trennen. Krankheiten sind immer informative Störungen, doch im Einsatz für die Gesundheit des Menschen richtete sich die Aufmerksamkeit der Medizin ausschließlich auf die Materie. Das hatte die umfangreiche Auswahl an pharmakologischen Mitteln zur Folge. Der Mensch hatte gelernt, die Wechselwirkungen des Organismus medikamentös zu beeinflussen und war nun bemüht, diese mit Hilfe der Medikamente zu optimieren. Wäre es nicht  besser, die Physiologie durch die Informations-Wechselwirkungen der äußerlichen Wellensignale zu regulieren, die von Zellen, Organen oder Systemen ausgestrahlt werden?

  

Die wahre Medizin ist eine Kunst, die den Menschen als eine untrennbare Einheit
von Körper, Geist und Seele sieht und ihn mit einer Summe von Faktoren heilt,
die seiner einzigartigen Natur nicht fremd sind.

 

Innovations-Zentrum neuer Technologien "Quantta" hat eine enge Zusammenarbeit mit führenden wissenschaftlichen Zentren die mit dem Forschung und Entwicklung neuer Technologien und Methoden in der modernen Medizin beschäftigen.


Bitte beachten Sie: Die Wirksamkeit der auf diesen Seiten beschriebenen Methoden, sind durch die sog. Schulmedizin fachlich umstritten. Im Sinne der Schulmedizin fehlen für diese Methoden ein naturwissenschaftlicher Nachweis.